Findest du auch, dass es jedem selbst überlassen sein sollte, wie er sich in seiner Freizeit vergnügt? Solange ich damit niemandem wehtue, ist es meine Angelegenheit, was mir Spaß bringt, wo und wie oft ich es tue und wie viel ich dafür ausgebe. Und meine persönlichen Daten gehen sowieso niemanden etwas an. Wer jedoch heute in Deutschland im Online Casino spielt, muss sich dem neuen Glücksspielstaatsvertrag unterordnen und sich von der persönlichen Freiheit verabschieden!

Casino

Völlig unnötiges Stigma gegen Casinos

Casinos haben leider irgendwann im letzten Jahrhundert einen schlechten Ruf bekommen. Prüde Dummbürger stellen sich beim Stichwort Casino eine verruchte, verrauchte Bude vor, in der Glücksspielsucht, Betrug, Missbrauch von Substanzen und ein generelles Verkommen der guten gesellschaftlichen Werte wütet. Las Vegas trägt den Spitznamen „Sin City“, Stadt der Sünden. Brave Bürger sollten so einen Ort ja niemals aufsuchen! Wer dennoch geht, traut sich wegen all dem Stigma oft nicht, das zu sagen, und verheimlicht es wenn möglich.

Bei Online Casinos ist das Ganze sogar noch schlimmer, denn das Internet gilt ja bei vielen Menschen leider immer noch als gefährlicher Ort, in dem sich nur Ganoven herumtreiben. Aber denkt doch einmal drüber nach: Casinos Orte, die dem Zweck der Unterhaltung dienen – man geht in seiner Freizeit dort hin, um sich im Austausch für Geld unterhalten zu lassen und Spaß zu haben - genau wie ein Kino oder ein Shoppingcenter! Ich für meinen Teil habe nie verstanden, warum ein Casinobesuch weniger sozial akzeptiert ist als zum Beispiel ein Abend in der Bar.

Online Casinos mit Lizenz sind sicher

Eine andere weitverbreitete Fehlannahme zum Thema Online Casinos würde ich an dieser Stelle ebenfalls gerne entlarven: Sicherheit. Online Casinos, die von einer staatlichen Glücksspiel-Aufsichtsbehörde lizenziert wurden, sind erstens legal und zweitens stehen sie unter ständiger Kontrolle. Dadurch ist es unmöglich, in einem Online Casino mit einer ordentlichen Lizenz betrogen zu werden. Kommt es doch einmal zum Streitfall, kann man sich an die Behörde wenden, die dem Casino im schlimmsten Fall mit einem Entzug der Lizenz drohen kann.

Des Weiteren sind alle Geldangelegenheiten in Online Casinos sicher – denn es werden die gleichen Online Zahlungsmethoden verwendet, die man auch sonst zum Online Shopping verwendet. Wer also sagt, in Online Casinos einzahlen ist nicht sicher, der darf auch nichts auf Ebay kaufen. Einige gängige Zahlungsdienstleister, die man auch in vielen Online Casinos benutzen kann, sind zum Beispiel:

  • Skrill und Neteller
  • Sofort Überweisung
  • Kreditkarten wie VISA und Mastercard
  • Trustly
  • Paysafecard

Typisch Deutsch: Spaßverderben durch Extremkontrolle

Mit dem Internet kamen die Online Casinos und damit eine Revolution für alle, die sich gerne mit Casinospielen wie Blackjack, Spielautomaten, Roulette, etc. unterhalten. Endlich kann man diese Spiele spielen, ohne sich heimlich in eine Spielhalle schleichen zu müssen – voller Angst, von einem Bekannten gesehen zu werden. Jetzt kann jeder einfach online spielen, auf Smartphone oder PC. Und weil es jetzt so viel mehr Leute machen, hat sich auch die gesellschaftliche Verurteilung etwas entspannt. Online Gaming, sei es im Online Casino oder beim Multiplayer-Computerspiel, ist heute viel mehr als legitimes Hobby akzeptiert.

Vorschriften berauben uns der Freiheit, sogar in unserer Freizeit

Schön war es, diese Entwicklung zu erleben – bis natürlich mal wieder unser deutscher Vater Staat die Sache verderben musste. In der veralteten, konservativen Denkweise unserer Politik ist ja das Casino nach wie vor etwas Schlechtes, weshalb auch dem Spielen in Online Casinos jetzt ein gesetzlicher Riegel vorgeschoben wurde. Und zwar durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag, der Mitte 2021 in Kraft trat. Laut diesen neuen Regeln dürfen deutsche Online Casino Spieler:

  • Mit maximal 1000 Euro im Monat spielen – egal, wie viel man sich leisten kann
  • Nicht mehr als 1 Euro pro Spin setzen
  • Sich in eine bundesweite Sperrdatei eintragen lassen, mit allen persönlichen Daten
  • Keine Tischspiele wie Roulette, Blackjack oder Baccarat mehr spielen
  • Nicht mehr im Live Casino spielen