Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
-->

Lumperladen

Alles Mögliche und Unmögliche

Lumperladen


  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de
  BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Piratenlizenz
  Gegen Stasi 2.0   Rettet das Internet
  Keine Zielgruppe   
  Buskampagne
Mitläufer geliebte Bundesregierung

Und aus dem Dunkel kam eine Stimme:
„Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!”
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Rettet unsere Grundrechte: Freiheit statt Angst

XML Feed

? ?

Reform fr die Zukunft

www.arbeiterfotografie.com

Archiv für denGesundheitKategorie

Tolles Gemüse

Mittwoch, 17 Juli, 2013

2 Jahre nach der Reaktorkatastrophe wächst in Japan “ausgeflipptes” Obst und Gemüse. Ich bin ja gespannt, was es das auch hier im Handel gibt.Es wäre das “HIGLIGHT” jeder Party:
http://m.now.msn.com/fukushima-vegetables-mutated-in-viral-photos-possibly-due-to-radiation

Und nicht vergessen: Bei uns ist Atomkraft sicher!

Ja nicht einbringen, Maul halten!

Freitag, 15 Juni, 2012

Ist es das Urheberrecht, das Hausrecht, das Medienrecht, die Befindlichkeiten der Schulleitung, oder was auch immer? Jedenfalls ist hier das Ergebnis:
Kritik am Schulessen unerwünscht: Neunjährige Schülerin muss ihr Blog schließen
Genau! Was erlaubt sich die dumme Göre eingentlich? Für die Berichterstattung sind doch die Medien zuständig und nicht der gemeine Bürger oder gar die Schüler. Sie [...]

In Fukushima qualmt es (angeblich) noch ein bisschen

Samstag, 3 März, 2012

Fefe schreibt:
Fukushima ist (angeblich) immer noch am qualmen
Und hier das oben verlinkte Video:

Nur den Regeln des Kapitalismus gefolgt.

Dienstag, 17 Januar, 2012

Natürlich, was denn sonst! Es geht ja immer wieder nur um eines, um den Gewinn, den größtmöglichen Gewinn.
Was spielt es da für eine Rolle ob Menschen zu Schaden kommen oder die Umwelt?
Richtig: KEINE!

Asse II als Endlager

Freitag, 23 Dezember, 2011

Die Braunschweiger Zeitung berichtet über ein internes Schreiben des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS). Danach können die 126.000 Fässer mit radioaktivem Müll aus dem einsturzgefährdeten Salzbergwerk Asse II bei Wolfenbüttel nicht mehr geborgen werden.
Quelle: Telepolis
Manche Dinge erledigen sich halt von selbst…

Powered by Wordpress 2YI.net Web Directory

Copyright © 2007-2008 Lumperladen | All Rights Reserved | WP 2.7 | page loaded in 0,86 Sekunden | Reworked & translated by Frank Haensel