Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
-->

Lumperladen

Alles Mögliche und Unmögliche

Lumperladen


  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de
  BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Piratenlizenz
  Gegen Stasi 2.0   Rettet das Internet
  Keine Zielgruppe   
  Buskampagne
Mitläufer geliebte Bundesregierung

Und aus dem Dunkel kam eine Stimme:
„Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!”
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

Rettet unsere Grundrechte: Freiheit statt Angst

XML Feed

? ?

Reform fr die Zukunft

www.arbeiterfotografie.com

Archiv fürJuli, 2009

Immer bei den Siegern sein (wollen)?

Freitag, 31 Juli, 2009

Gehören Sie auch zu den SIEGERTYPEN. Wollen Sie auch keine Partei wählen, von der sie heute schon anhand der Umfragen wissen, dass sie zu den VERLIEREN zählt?

So einfach kann Meinungs- und Gedankenmanipulation funktionieren. Wagen Sie den Blick nach innen und wählen sie was sie wollen und nicht was ihnen indirekt diktiert wird.
via: Politprofiler
Dem ist eigentlich [...]

Straftat: “Diebstahl” im Wert vom 0,014 Cent

Freitag, 31 Juli, 2009

Ja es wird immer bekloppter in diesem Staate. Weil ein Arbeiter sein Handy mit dem Strom des Arbeitgebers auflud und somit einen Schaden in Höhe von 0,014 Cent (0,00014 Euro) verursachte wurde er natürlich fristlos gekündigt!
Über 1,30 Euro als Basis zur fristlosen Kündigung, wie sie seit Monaten in den Schlagzeilen sind, kann der Oberhausener Rechtsanwalt [...]

So kanns wohl kommen, wenns so weitergeht

Freitag, 31 Juli, 2009

… mit dem Terrorwahn:
Wer in einer Sparkasse Geld wechseln möchte und kein Kunde ist, muss seit Kurzem unter Umständen seinen Ausweis vorlegen. Der Schalterbeamte gleicht dann die persönlichen Informationen über eine bundesweite Terror-Datenbank ab.
Und es wird wohl nicht mehr lange dauern und dann gilt:
Wer in einem Supermarkt mit Bargeld bezahlen möchte und kein
Payback-Kunde ist, muss seit Kurzem unter Umständen seinen Ausweis
vorlegen. Die Verkäuferin gleicht dann die persönlichen Informationen
über eine bundesweite Terror-Datenbank ab. Das bestätige der Deutsche
Einzelhandelsverband (DEHV) in Berlin. Hintergrund ist eine Änderung
des Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten
(Geldwäschegesetz) von 2008, die nach einer Übergangsfrist seit
diesem Mai gilt.
Aber vermutlich wird folgendes befürchtet:
Noch zu Jahresanfang konnte der Einzelhandel starke Zuwächse
verzeichnen. Als jedoch innerhalb eines Monats 23 Millionen Bürger
als Terrorverdächtige eingestuft worden waren, nachdem sie Käufe im
Wert von mehr als 9,99 Euro in diversen Handelsketten getätigt
hatten, gingen die Umsätze schlagartig zurück.
Da kommt noch was auf uns zu, vor [...]

Sind Arme sozial schwach?

Dienstag, 28 Juli, 2009

Immer wieder hört man den Begriff sozial schwach wenn es um Menschen geht, die arm sind, oder zumindest nicht reich.
Aha und die sind also sozial schwach, arbeiten teilweise zwar ehrenamtlich (also ich meine richtig ehrenamtlich also unbezahlt) pflegen gute Kontakte zu ihren Mitmenschen, sind geachtet und geschätzt, aber sozial schwach, weil wenig Geld und Vermögen!
Aha! [...]

Als der Kasperl Amok lief

Montag, 27 Juli, 2009

Leo Lukas eine Empfehlung, wenn man mal eine kleine Aufmunterung braucht. Danke an den Ungenannten für die Empfehlung.

Powered by Wordpress 2YI.net Web Directory

Copyright © 2007-2008 Lumperladen | All Rights Reserved | WP 2.7 | page loaded in 0,83 Sekunden | Reworked & translated by Frank Haensel